Definition: Webhosting

Webhosting

Unter Webhosting (auch Hosting für engl. to host = bewirten) versteht man die Unterbringung von Webseiten auf dem Computer eines entsprechenden Anbieters (Webhoster).

Der Webhoster stellt, üblicherweise gegen Bezahlung, Speicherplatz (Webspace) auf einen Computer (Host) mit entsprechender Software (Webserver) zur Verfügung, der über eine gute Verbindung ständig an das Internet angeschlossen ist und bei Anfrage die Webseiten an den anfragenden Computer überträgt.

Typische Leistungen eines Hosting-Anbieters sind die Bereitstellung von: Webspace, Datentransfer, E-Mail, Datenbanken und Domeinregistrierung.

zum Homepage Glossar