Definition: Google PageRank

Google PageRank

Der Google® PageRank™ (engl. für wörtlich SeitenRang) von Google ist ein Methode die Wichtigkeit, die Qualität, oder die Popularität eines Dokuments im World Wide Web zu bewerten.

Das "demokratische" Grundprinzip lautet: Je mehr Links (Hyperlinks) auf eine Seite verweisen, umso höher ist das Gewicht (PageRank) dieser Seite. Je höher das Gewicht der verweisenden Seiten ist, desto größer ist der Effekt.

Bei einer Suche über Google würde eine Webseite mit einem höheren PageRank auch in den Suchergebnissen weiter vorn angezeigt werden.

Diese Bewertung der Wichtigkeit einzelner Webseiten stellte bei der Einführung eine enorme Innovation dar und verbesserte die Qualität der Suchergebnisse so stark, dass Google bald schon zur Nummer 1 auf dem Suchmarkt avancierte.

Der Nutzen des PageRank für die qualitative Bewertung einer Website lässt aber immer stärker nach, da inzwischen vermehrt Methoden zum Einsatz kommen, die auch völlig wertlosen Websites einen hohen PageRank verschaffen können.

Inzwischen verwenden auch andere Suchmaschinen dem PageRank ähnliche Ansätze, die am besten unter dem Begriff Linkpopularität zusammengefasst werden können.

Sind Sie bereit für eine tolle Website? Lassen Sie sich begeistern!

Kontaktieren Sie uns!